Über

Tataaa!!!!!! 

Hier sind wir - das Künstlerkollektiv "Dichterblut"!

Wir sind eine Gruppe junger Individuen, die eine gemeinsame Liebe am Schreiben teilen. Wir haben uns im Jahr 2014 im Internet kennengelernt und uns auf einer Anime-Convention getroffen. (Nein, wir sagen jetzt nicht, welche. Wir wollen ja keine Schleichwerbung machen;-))

Auf diesem Blog wollen wir euch unsere literarischen "Ergüsse" präsentieren und sind auf eure Rückmeldung gespannt!

Lasst euch von uns in eine Welt des Zaubers entführen....

 

Wir sind:

Blutrose - Nun, was soll ich über mich sagen... Ich bin eine einsame Seele, die im Schreiben Seelenverwandte gefunden hat. Seit dem ich vor zwei Jahren in der Schule bei einer "Kreatives Schreiben-AG" mitgemacht habe, schreibe ich gerne und viel. Am liebsten schreibe ich über meine Gefühle, weil ich glaube, dass die Texte persönlich sein sollten. Ich bin froh so wundervolle Koautoren gefunden zu haben, mit denen ich mich austauschen und mit denen ich Projekte verwirklichen kann!!

 

PunkiPunkdieNase: Hallo Leute ich bin PunkiPunkdieNase! Ich will mit meinen Texten die kaputtheit des Staates verdeutlichen. Und die Gesellschaft und das System! Mein Leben ist Punk (das sieht man ja am Namen ;-P) und das aufbäumen gegen System und Gesellschaft! Ich finde meine Inspiration in Musik, von der Band "die Ärzte". Meine Texte sind zum Nachdenken da und für die Verbesserung von Deutschland. Also immer locker durch die Hose atmen! Eure "PunkiPunk"!

 

WinniehtheNeo-Renaissance: Was kann man über Winnieh sagen? Er oder sie(?) kam sehr früh zum Schreiben. Nachdem er/sie von Mitmenschen, Schulen und der Kunst im Allgemeinen enttäuscht wurde, suchte Winnieh Trost in der Umarmung der Muse. Also suchte er/sie Gleichgesinnte mit denen er/sie, entfernt von den Zwängen des Geschlechts, den Zwängen der eigenen Psyche und der sogenannten "Künstler" seine/ihre innere Persephone verwirklichen konnte.

 

Dadaniela: Dada ist Leben, Dada ist Liebe! Und was ist Dadaniela? Die Dadalität des Bösen, von der Hannah Arendt schon sprach! Auch das Lied "Dadada" weißt uns den Weg in die Zukunft. Dadarwin sprach schon in seiner Abhandlung über die Evolution, der Dadaistischste würde die Zeiten überdauern. Dadaheim ist es dada doch am schönsten. Dadante spricht in seiner Göttlicher Komödie von den sieben Kreisen des Dada. Und Dadarkwing Duck ist der Schrecken der die Nacht durchflattert. Steigt ein in den Dadadampfer und lasst euch dadavon tragen!

 

Smaragdblau96: Hey leute, mein Name ist Merlin und meine Lieblingsbücher sind Black Dagger & Bad Moon Rising. Also, was soll ich euch von mir erzählen? Ja,äh... tut mir leid, ich bin ehrlich gesagt sehr schlecht in Selbstbeschreibungen. Ich drücke mich am liebsten über meine Schriftstücke aus. Also, wenn ihr was von mir wissen wollt, lest ihr am Besten aufmerksam zwischen den Zeilen meiner Werke. Das wars von mir.

 

Éclair-Love: Ich mag es, wenn man ausgeglichen ist und das rechte Maß halten kann. wenn man nicht vorgibt, etwas zu sein, das man gar nicht ist. Wenn man es auf der einen Seite nicht übertreibt, auf der anderen Seite aber genau weiß, wo seine Stärken liegen. Genau so muss die perfekte Torte sein. Jedes Dessert hat Potenzial, aber nur wenige schaffen es, mich wirklich zufrieden zustellen. Von diesen Themen handeln auch meine Texte, von Torten und allen anderen Arten von Naschwerk. Eben, was mich wirklich beschäftigt.

Alter: 19
 

Ich mag diese...



Mehr über mich...



Werbung